Wissenschaftliche Evaluation zu Marte Meo

Fragebögen und Videos vor und nach dem Grundkurs

Im Auftrag des Kirchenkreises Hamburg-Ost führt die Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) zurzeit eine Untersuchung durch, um einen eventuellen Qualitätszuwachs durch eine Marte Meo Fortbildung objektiv messen zu können. Bisher wurde der Ist-Zustand der Interaktionen vor Beginn des Marte Meo Kurses bei den pädagogischen Fachkräften erhoben.

Bachelorarbeit “Interaktionsqualität zwischen Pädagoge und Kind – Eine empirische Untersuchung in Kindertagesstätten”

von Sonja Klimes

Auszug aus dem Abstract:

Die Interaktion zwischen Pädagoge und Kind wird als grundlegende Bildungsgelegenheit gesehen. So wird der emotional unterstützende Dialog als unabdinglich für eine qualitative Pädagoge-Kind-Bindung und somit für eine erfolgreiche sozial-emotionale kindliche Entwicklung und die damit einhergehende Lernmotivation bei Schuleintritt verstanden. Die Bedeutsamkeit einer Pädagoge-Kind-Interaktion findet sich auch in den Bildungsplänen wieder.
Daher setzt sich diese Arbeit mit der Fragestellung nach dem Ist-Stand der Qualität bezüglich der Gestaltung von Pädagoge-Kind-Interaktionen mit dem Schwerpunkt der Kommunikation in Kindertagesstätten auseinander und evaluierte anhand von Videoaufnahmen die Pädagoge-Kind-Interaktion in verschiedenen Kindertagesstätten. …