Was ist Marte Meo?

Sehen. Verstehen. Entwicklung kompetent fördern.

Marte Meo ist eine bewährte, stark praxisorientierte Methode, Entwicklungspotenziale bei Kindern schnell zu erkennen und Ressourcen effektiv zu aktivieren.
Es sind die kleinen Momente, die den Schlüssel für den Zugang zu den Kindern bilden. Momente, die im Alltag oft nicht wahrgenommen werden. Wir fangen mit aussagekräftigen Videosequenzen diese Schlüsselmomente ein und analysieren sie. Auf dieser Basis entwickeln wir mit Ihnen direkt umsetzbare Handlungsempfehlungen.

Marte Meo kommt ohne erhobenen Zeigefinger aus und überzeugt durch die ausschließlich positive Verstärkung und Ressourcen-Orientierung.
Die Methode wurde seit den 80er Jahren von der Holländerin Maria Aarts entwickelt.

Weltweit arbeiten psychosoziale, pädagogische und medizinische Einrichtungen seit Jahrzehnten erfolgreich mit dieser Methode zur Entwicklungsunterstützung.

Unsere Fortbildungsangebote umfassen einen sechstägigen Grundkurs (zum Marte Meo Praktiker) und einen 15tägigen Aufbaukurs (zum Marte Meo Therapeut oder Fachberater). Die Kurse finden in Hamburg – Wandsbek statt.

Wir werden supervidiert von Annegret Sirringhaus-Bünder vom Kölner Verein für systemische Beratung, lizenzierte Marte Meo Supervisorin und Autorin (“Lehrbuch der Marte Meo Methode”).

Weitere Informationen zum Herunterladen (pdf):
Marte Meo – Philosophie und Anwendung